Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »broccoliblue« ist weiblich
  • »broccoliblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Realname: Dorit

Wohnort: Harlow

Beruf: IT

Verein: BRC: Harlow, Cambridge, National Flemish Giants, National Satins, West Midland Satins

gezüchtete Kaninchenrassen: Flemish Giants (die britische Version), Satin orange, Mini Satin Thueringer-farbig (Neuzuechtung)

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2014, 11:10

Zwergrassen Frage

Hallo Zwergrassenzuechter und Preisrichter.
Wir hatten gestern auf der London Champs eine Debatte ueber Zwergfuchs, Zwergsatin, Zwergschecke und Zwergrex: Sollten die vom Koerperbau her eine verkleinerte Version der jeweiligen Originalrasse darstellen, also Fuchs, Satin, Mantel/Punkt-Schecke und Rex, sein oder eine Abwandlung der Hermelin/Farbenzwerge mit dem Fell oder Markierung der grossen Namensvetter? Wie interpretiert Ihr hier den neuen EE Standard fuer die Zwerghasen?