You are not logged in.

Dear visitor, welcome to RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Bernhard Wimmer" is male

Posts: 163

Location: Österreich/Steiermark/Riegersburg

Occupation: Idealist

Hobbies: Sehr vielfältig

wcf.user.option.userOption76: ST09

wcf.user.option.userOption75: Blaue Wiener, Weiße Neuseeländer,Jetzt ausschliesslich Bartkaninchen

  • Send private message

21

Sunday, September 12th 2010, 3:44pm

Quoted



Sehr an der Aussage von Bernhard Wimmer störte mich, daß er wegen Kaninchenrassen gleich ein ganzes Volk, in dem die wenigsten was mit Kaninchen am Hut haben, in ein schlechtes Licht setzt.


Nochmals mit ganzer Friedlichkeit: Ich habe mit keinem Wort ein ganzes Volk in ein schlechtes Licht gerückt!
Im Gegenteil,ich schätze Euch Deutschen Staatsbürger sehr, zumal auch meine Mutter und Familie Deutsche sind/waren.
Vieles schreibe ich immer mit einem Augenzwinkern.Man kann manches Hochpuschen,wenn man meint,einem vermeintlichen Angriff ausgesetzt zu sein.
Doch weshalb soll ich mich mit jemandem Streiten, den ich nur von seiner Schreibweise kenne aber nicht von Angesicht zu Angesicht je gesehen und gesprochen zu haben?
Ich staune manchesmal über so manche Ausdrucksweise, manchesmal auch über die Eigene,doch ich versuche die Meinung des Anderen zumindest im Ansatz zu akzeptieren.
Das erwarte ich mir auch von meinem virtuellem Gegenüber.
Und jetzt tauche ich wieder ab und hoffe mich für das eben geschriebene nicht wieder rechtfertigen zu müssen!

L.G.
Bernhard der 30 Bartkaninchen hält
Avatar:"Mr.Bean" v. Moonlight a.d Alisha v. Mertens (geb.:07/09)

Niemka

Unregistered

22

Sunday, September 12th 2010, 3:46pm

Quoted

Ist es denn vorstellbar, dass es für Mitglieder eines anderen großen Deutschen Dachverbandes erstrebenswert ist in diesem schrecklichen, sich womöglich am Rande der Legalität bewegenden ZDRK Kaninchen auszustellen? Warum das denn.

Gut, das man den Sarkasmus gut herauslesen kann. Aber es geht ausnahmsweise ja nicht um den "großen" BDK, sondern um die Verbände, die in der EE zusammengeschlossen sind.
Was meine persönlichen Ansichten angeht, ja, ich werde auch beim ZDRK Gelegenheiten wahrnehmen, beispielsweise die Hasenzwerge zu präsentieren, denn es geht sich mir nicht um die Verbandszugehörigkeit, sondern darum, mehr Züchter für diese schöne Rasse zu begeistern. Und so habe ich inzwischen allein in den letzten 8 Tagen vier Interessenten dazu geraten, sich um ein Neu- oder Nachzuchtverfahren im ZDRK zu bemühen (für Teddyzwerge, Löwen und Hasenzwerge. Erstaunlich, nicht?

Quoted

Wenn ich eine Clubschau besuche, ausgerichtet vom Club für Angora, dann bin ich sicher irritiert, da Rexzwerge dazwischen zu finden.
Davon war ja auch keine Rede. Auf einer Angoraclubschau ließen sich aber durchaus auch Angorazwerge, Angorawidder und Angorazwergwidder ausstellen, oder auch andere Langhaarrassen wie Teddy, Cashmerewidder und Füchse.

LG Melanie

23

Sunday, September 12th 2010, 3:53pm

Wenn ich eine Clubschau besuche, ausgerichtet vom Club für Angora, dann bin ich sicher irritiert, da Rexzwerge dazwischen zu finden.

Genau so ist es gemeint, ich wollte jetzt das Beispiel Blaue Wiener und Holicer Blaue nehmen.
Beide Rassen sind zwar blau, aber wenn es heiß überregional für BlW, dann ist eine andere Rasse nicht für eine solche Schau zugelassen.
Nichts anderes beschreibt der Text.
Den Satz allerdings "Bei diesen Schauen haben andere EE-Rassen nichts zu suchen." finde ich zwar arg daneben. Das hätte man netter sagen können, damit sich niemand persönlich angesprochen fühlen muss. Sonst finde ich die Regelung gar nicht soooooo übel, weil sie den Züchtern "nebenan" einen Türspalt öffnet.

Teil B b) heißt es: Die Rasse muss im „Standard 2003“ des Europaverbandes verzeichnet sein, oder eine entsprechende Benachrichtigung über die Aufnahme der entsprechenden Rasse in den Europastandard muss dem ZDRK schriftlich einschließlich des verabschiedeten EE-Standardtextes offiziell zugestellt worden sein.

Also, kein Grund zur Aufregung. Ein neuer EE-Standard kommt doch mit vielen neuen Rassen. So lange wird man sich doch in Geduld üben können.
Ich glaube nicht, dass es durch Erweiterung des EE-Standards plötzlich viele neue deutsche Züchter geben wird. Wer heute schon Appetit auf NHD hat, der züchtet sie und kann sogar im grenznahen Bereich Mitglied in einem niederländischen Verein werden. Ganz so, wie es umgekehrt längst der Fall ist.

24

Sunday, September 12th 2010, 4:09pm

Den Satz allerdings "Bei diesen Schauen haben andere EE-Rassen nichts zu suchen." finde ich zwar arg daneben. Das hätte man netter sagen können, damit sich niemand persönlich angesprochen fühlen muss.
Hallo Heidi,

was ich von diesem Satz halte, habe ich bereits auch erwähnt. Aber wie man sieht, wollen einige ihn eben partout nicht verstehen. Auch nicht in dieser krassen, deutlichen Form.

Und Dank für die Zitierung, vielleicht hilfts.

Gruß und noch 'nen schönen (besinnlichen) Restsonntag.
Karl

Fred

Unregistered

25

Sunday, September 12th 2010, 4:49pm

Hallo Karl,

der Grund warum ich das Zitat reinstellte war eigentlich ein anderer und hatte mit dem unsäglichen Satz herzlichst wenig zu tun. Das scheint euch beiden Karlen aber auch nicht aufgefallen zu sein ... oder habt ihr da einfach darüber gelesen? ;)

MfG Manfred

Laurana

Intermediate

  • "Laurana" is female

Posts: 318

wcf.user.option.userOption78: Karin

Location: Ö/Wr. Neustadt

Hobbies: Spinnen

wcf.user.option.userOption76: BL12

wcf.user.option.userOption75: ZwW gelb, ZwW siam-gelb, Teddyzwerge

  • Send private message

26

Sunday, September 12th 2010, 5:14pm

=4 Na so ein kleines Wörtchen (Club) kann man doch leicht überlesen.
Liebe Grüße aus Österreich

Karin

Inge F.

Foriker

  • "Inge F." is female

Posts: 113

wcf.user.option.userOption75: Rote Neuseeländer, Genter Bartkaninchen

  • Send private message

27

Sunday, September 12th 2010, 6:46pm

Blaue Holicer in Österreich

Ja es gibt sie. Werden sogar von einem Preisrichter gezüchtet und waren auf der letzten Oberösterreichischen Landesschau in Ried 2009 zu sehen.
Wir werden auch in absehbarer Zeit den Europastandard übernehmen.
Gruß Inge

Michael

Forummeister

  • "Michael" is male

Posts: 854

wcf.user.option.userOption78: Michael

wcf.user.option.userOption76: .

wcf.user.option.userOption77: .

  • Send private message

28

Sunday, September 12th 2010, 7:00pm

Hallo,
ist schon komisch, wie sich hier die Deutschen und Österreicher oder die Österreicher und die Deutschen wieder hoch schaukeln: Muß das sein?

Zitat aud dem angegebenen Link:

Quoted

Das Fazit
Eigentlich sagen die Allgemeinen Ausstellungsbestimmungen des ZDRK (AAB) alles klar und deutlich genug aus. Man muss sie nur etwas genauer studieren, um zu erkennen, dass unsere AAB vielfältige Möglichkeiten und Angebote eröffnen, aber auch klare Regelungen treffen, ohne die ein geordneter Zucht- und Ausstellungsbetrieb nicht möglich wäre.



Eine Klarstellung eines Textes, der u.a. hier im Forum von einer Person, welche hier nicht mehr aktiv ist bis in die Verbandsspitze ( bewußt oder unbewußt) falsch ausgelegt wurde, wurde hier klar gestellt, nichts anderes. Ich erspare mir die Sucharbeit,Fakt ist, das der Text in der ZDRK AAB sehr alt ist.

Ich schlage vor: Kommt wieder runter, auch Verbände ausserhalb des ZDRK und ausserhalb von D machen nicht alles, was sie tun als Nabel der Welt.

Gruß
Michael
... nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Karle

Forummeister

  • "Karle" is male

Posts: 1,033

Location: Württbg-Schwaben

Occupation: Schlossermeister

Hobbies: Chorgesang, Angeln, Kochen

wcf.user.option.userOption76: B332 Weißenhorn

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Widder grau, blaugrau und weiß Blauauge

wcf.user.option.userOption77: Kassier und Zuchtwart im Verein B332, Schriftführer im Widderclub Bayern, Sektion Schwaben

  • Send private message

29

Sunday, September 12th 2010, 7:03pm

Den Satz allerdings "Bei diesen Schauen haben andere EE-Rassen nichts zu suchen." finde ich zwar arg daneben. Das hätte man netter sagen können, damit sich niemand persönlich angesprochen fühlen muss.

Hallo, Guten Abend (klingt doch nett oder, ist auch so gemeint)
Dieser harsche Satz spricht meiner Ansicht überhaupt nicht jene an, die sich da aufregen, sondern er gilt für die Ausrichter der Club-Schauen, die Ausstellungsleiter, eben diejenigen die für die Organisation der Schauen verantwortlich sind - ZDRK-Mitglieder!

Hallo Karl,

der Grund warum ich das Zitat reinstellte war eigentlich ein anderer und hatte mit dem unsäglichen Satz herzlichst wenig zu tun. Das scheint euch beiden Karlen aber auch nicht aufgefallen zu sein ... oder habt ihr da einfach darüber gelesen?

Ich habe das mit einem Grinsen registriert, auch dass es 2 Minuten später auch im anderen Thread stand. Aber mir ist dazu nichts Gescheites eingefallen. Blödsinn auch nicht. =7 :thumbup:
MfG
Karl
Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
Matthias Claudius

30

Sunday, September 12th 2010, 8:24pm

Hallo Fred.

Aber sicher war mir der Grund bekannt, warum Du das Zitat eingestellt hast. Zum einen wußte ich, daß Du Mitglied in einem deutschen Club bist und zum anderen war nicht zu übersehen, daß da eine Textstelle fett wiedergegeben wurde.

Warum aber hätte man da ein Wort darüber verlieren sollen? Hätte man ev. aber auch an Deiner Stelle leise und wissend drüber weggehen können.

Das exzessive Ausnutzen und publizieren von scheinbaren Lücken und damit ein konterkarieren der Vorgaben bestimmter Paragraphen der AAB ist da dann schon etwas anderes. Und genau darum ging es doch bei dieser Klarstellung, die eigentlich nicht notwenig wäre, wenn manche Ausstellungsleiter und Vereinsvorstände, sowie manche Preisrichter sich nicht über grundsätzliche Bestimmungen vorsätzlich, vielleicht auch aus Unverstand, hinwegsetzten.

Gruß
Karl

Fred

Unregistered

31

Sunday, September 12th 2010, 8:51pm

Hi,

Quoted

Warum aber hätte man da ein Wort darüber verlieren sollen? Hätte man ev. aber auch an Deiner Stelle leise und wissend drüber weggehen können.


Ganz einfach Karl, weil du nicht recht hattest, dein Argument ging ins Leere, scheinbare Lücken hin oder her!

MfG Manfred

32

Sunday, September 12th 2010, 10:13pm

Hallo Fred.

Nach meiner ganz eigenen Einschätzung und Interpretation ist Dein fett wiedergegebener Passus nicht richtig.

Jeder Club ist eingebunden in einen LV. Und wenn man die Richtlinien der Vereinigung der württembergisch-hohenzollerischen Spezialclubs zugrunde legt, dann muß jedes Clubmitglied in diesem LV Mitglied in einem Ortsverein dieses LV mit dem Z als Kennung sein. Denn nur dann kann er Tiere mit dem Z (oder ZJ) im Ohr haben.

Ein Grund mehr, sich still zu verhalten und zu genießen, wenn das oberste Gremium für die AAB sich da ein Ei ins Nest legt.

Verstehst Du mich nun besser?

Und ich hätte es sogar still und leise toleriert und begrüßt, wenn Ausländer stillschweigend und ohne großes Aufheben Mitglied in den Clubs hätten sein können. Weil zu mehr hätte es der entsprechenden Regularien bedurft; die meiner Ansicht nach jetzt immer noch fehlen. Aber nur mit den entsprechenden Rassen und kein Anlaß zur kunterbunten Vielfalt.

Gruß
Karl

Fred

Unregistered

33

Sunday, September 12th 2010, 10:33pm

Hallo Karl,

es scheint kürzlich eine Lehrschrift, ein Büchlein oder was auch immer erschienen zu sein, welches entsprechende Bestimmungen enthält. Da ich demnächst in D urlaube ergibt sich die Gelegenheit diese einzusehen. Das werde ich machen, dann bin ich so hoffe ich zumindest schlauer!

MfG Manfred

34

Sunday, September 12th 2010, 11:17pm

Hallo Fred.

Auf den Seiten 76 und 77 der Lehr- und Informationsschrift Ausgabe 68 von Juni 2010 ist die bekannte Klarstellung, die Heidi aus der Kaninchenzeitung verlinkt hat, enthalten.


Weiterhin gibt es bei den Drucksachenverteilerstellen der LV mit Art.Nr. 38 für € 1,50 die neuen "Richtlinien für Clubs" vom 1. Oktober 2009, die mir allerdings auch noch nicht vorliegen. Ob da etwas neueres oder genaueres zu erfahren ist?

Gruß
Karl

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

35

Monday, September 13th 2010, 7:46am

Guten Morgen,

Klarstellungen sind nicht immer einfach und oft bedarf es rigider Ausdrucksformen, um Positionen zu untermauern.
In diesem Zusammenhang sehe ich den harschen zitierten Satz, der für "Betroffene Nichtdeutsche" schon nachvollziehbar als "typisch deutsch" gewertet werden kann.
Viel interesanter finde ich den Untertitel unter dem kleinen Blauen, dass diese wohl jetzt öfter in BRD-Schauen zu sehen sein werden !!!!!!

Ich glaube, der ZDRK hat mit der veröffentlichung der Bedingungsliste, wie EE-Rassen auch in BRD ausgestellt werden können, den Schritt in die richtige Richtung getan, es bedarf jetzt lediglich noch des Engagements der ZüchterInnen der EE-Rassen, diese Bedingungen zu erfüllen- müsste machbar sein :) :)

mfg Peter

torsten

Forummeister

  • "torsten" is male

Posts: 1,431

wcf.user.option.userOption76: R 242 Bad Honnef e.V.

wcf.user.option.userOption75: Weiße Hotot, Fbzw hotot,

  • Send private message

36

Monday, September 13th 2010, 8:57am

Jeder Club ist eingebunden in einen LV. Und wenn man die Richtlinien der Vereinigung der württembergisch-hohenzollerischen Spezialclubs zugrunde legt, dann muß jedes Clubmitglied in diesem LV Mitglied in einem Ortsverein dieses LV mit dem Z als Kennung sein. Denn nur dann kann er Tiere mit dem Z (oder ZJ) im Ohr haben.


Hallo Karl,

da gibts aber eine ganze Reihe von Ausnahmen, so dass man diese Aussage nicht pauschal machen kann.

1. Gibt es den Club für meine Rasse nicht in meinem Landesverband, so kann ich auch in einem anderen LV in den Club - ohne dafür Mitglied in einem Ortsverein des anderen LV zu sein.
2. Gibt es auch überregionale Clubs: hier nur ein Beispiel.
3. Gibt es meines Wissens auch die Möglichkeit in einem anderen LV im Club Mitglied zu werden (ohne mitgliedschaft im Ortsverein), wenn man bereits im eigenen LV Clubmitglied ist.
4. Ausländische Züchter (aus der EE) können auch im Club Mitglied werden (ohne Mitgliedschaft im Ortsverein)

zum Bericht in der Kaninchenzeitung:

Endlich eine Klarstellung, wenn auch der Ton sicherlich auch hätte ein anderer sein können. So ist es aber wenigstens deutlich.

@ Melanie
Wenn man meint die Zulassungsbestimmungen durch die Schmusekaninchenbeurteilung umgehen zu können halt ich das zumindest für fragwürdig. Dafür war diese Einrichtung bestimmt nicht gedacht. Die Werbetrommel rühren ist das eine. Provokation das andere. Als Ausstellungsleiter würde ich es bestimmt nicht zulassen, dass auf einer Schau, die in der Regie eines ZDRK Vereins stattfindet solch eine Aktiopn durchgeht .

Gruß Torsten

jenser166

Intermediate

  • "jenser166" is male

Posts: 459

wcf.user.option.userOption78: Jens Kramer

Location: Wurzen

Occupation: Versicherungsfachwirt

Hobbies: Fußball (1.FC Lok Leipzig ... blau und gelb ein Leben lang)

wcf.user.option.userOption76: S 20 Bennewitz und Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen

wcf.user.option.userOption75: Großmarder braun und Großmarder blau

wcf.user.option.userOption77: Schriftführer im Kreisverband /Zuchtbuch- und Schriftführer im Verein S 20 und im Marder-,Siamesen- und Kalifornier-Club Thüringen / Hilfspreisrichter in PR-Gruppe Leipzig

  • Send private message

37

Monday, September 13th 2010, 9:28am

Den Satz allerdings "Bei diesen Schauen haben andere EE-Rassen nichts zu suchen." finde ich zwar arg daneben. Das hätte man netter sagen können, damit sich niemand persönlich angesprochen fühlen muss.

Hallo, Guten Abend (klingt doch nett oder, ist auch so gemeint)
Dieser harsche Satz spricht meiner Ansicht überhaupt nicht jene an, die sich da aufregen, sondern er gilt für die Ausrichter der Club-Schauen, die Ausstellungsleiter, eben diejenigen die für die Organisation der Schauen verantwortlich sind - ZDRK-Mitglieder!

Hallo Karl,

der Grund warum ich das Zitat reinstellte war eigentlich ein anderer und hatte mit dem unsäglichen Satz herzlichst wenig zu tun. Das scheint euch beiden Karlen aber auch nicht aufgefallen zu sein ... oder habt ihr da einfach darüber gelesen?

Ich habe das mit einem Grinsen registriert, auch dass es 2 Minuten später auch im anderen Thread stand. Aber mir ist dazu nichts Gescheites eingefallen. Blödsinn auch nicht. =7 :thumbup:
MfG
Karl
Hallo Karl,

genauso ist es ZDRK-Mitglieder organisieren ihre Clubschauen ... Nur können eben auch Züchter aus dem Ausland eine Clubmitgliedschaft erwerben und genau da liegt doch sprichwörtlich der "Hase im Pfeffer begraben" , weil es eben durchaus sein kann, daß z.B. ein Züchter aus Tschechien, Österreich oder der Slovakei Mitglied im Marder-,Siam- und Kalifornier-Club Thüringen werden kann und genau dieser Züchter z.B. Großsiam oder Weißgrannenmarder züchtet (beides Rassen die z.B. im tschechischen Standard aufgeführt sind im ZDRK-Standard eben nicht) - nur ausstellen dürfte dieser Clubzüchter seine Tiere eben nicht auf den Clubschauen und über solche "Klarstellungen" kann ich nur den Kopf schütteln, dafür gibt´s ein klares :no:

Gut Zucht
Jens

Karle

Forummeister

  • "Karle" is male

Posts: 1,033

Location: Württbg-Schwaben

Occupation: Schlossermeister

Hobbies: Chorgesang, Angeln, Kochen

wcf.user.option.userOption76: B332 Weißenhorn

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Widder grau, blaugrau und weiß Blauauge

wcf.user.option.userOption77: Kassier und Zuchtwart im Verein B332, Schriftführer im Widderclub Bayern, Sektion Schwaben

  • Send private message

38

Monday, September 13th 2010, 9:41am

Hallo Karl,

genauso ist es ZDRK-Mitglieder organisieren ihre Clubschauen ... Nur können eben auch Züchter aus dem Ausland eine Clubmitgliedschaft erwerben und genau da liegt doch sprichwörtlich der "Hase im Pfeffer begraben" , weil es eben durchaus sein kann, daß z.B. ein Züchter aus Tschechien, Österreich oder der Slovakei Mitglied im Marder-,Siam- und Kalifornier-Club Thüringen werden kann und genau dieser Züchter z.B. Großsiam oder Weißgrannenmarder züchtet (beides Rassen die z.B. im tschechischen Standard aufgeführt sind im ZDRK-Standard eben nicht) - nur ausstellen dürfte dieser Clubzüchter seine Tiere eben nicht auf den Clubschauen und über solche "Klarstellungen" kann ich nur den Kopf schütteln, dafür gibt´s ein klares

Gut Zucht
Jens

Hallo Jens,
ich glaube, das ist ein falscher Ansatz. Es ist doch umgekehrt. Es gibt Spezialclubs für bestimmmte Rassen und diese Rassen sind klar benannt. Wenn ich aber nicht diese Rasse(n) züchte, habe ich doch kein Interesse an dem Club und trete ihm schon gar nicht bei - egal ob ich in Deutschland oder im Ausland züchte.
MfG
Karl
Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
Matthias Claudius

PeterW

Forumurgestein

  • "PeterW" is male

Posts: 4,662

Location: Baden

Hobbies: Tiere,Reisen,Lesen

wcf.user.option.userOption76: C8

wcf.user.option.userOption75: KLS schwarz / Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

  • Send private message

39

Monday, September 13th 2010, 9:52am

Hallo,

dass es unterschiedliche Meinungen und Ansätze gibt ist doch nur natürlich,

zerredet doch aber bitte nicht die Ansätze !!!!

Jede/r ZüchterIn , die in einem Verein des ZDRK Mitglied ist, kann auch EE-Rassen , für die eine EE-Standardbeschreibung vorliegt, außer auf speziellen Clubschauen ausstellen !!
Ist doch erst mal eine deutliche Aussage - die kleinigkeiten lassen wir einfach mal weg :)

mfg Peter
PS: Als leidenschaftlicher Silberzüchter habe ich auch jahrelang meine Silberzwerge auf den Silber-Clubschauen mitausgestellt, hat niemanden gestört und alle gefreut, Preise wollte ich gar keine.

Karle

Forummeister

  • "Karle" is male

Posts: 1,033

Location: Württbg-Schwaben

Occupation: Schlossermeister

Hobbies: Chorgesang, Angeln, Kochen

wcf.user.option.userOption76: B332 Weißenhorn

wcf.user.option.userOption75: Deutsche Widder grau, blaugrau und weiß Blauauge

wcf.user.option.userOption77: Kassier und Zuchtwart im Verein B332, Schriftführer im Widderclub Bayern, Sektion Schwaben

  • Send private message

40

Monday, September 13th 2010, 10:03am

dass es unterschiedliche Meinungen und Ansätze gibt ist doch nur natürlich,

zerredet doch aber bitte nicht die Ansätze !!!!

Hallo Peter, meinst du Denk- oder Lösungansätze - beides kannst du nicht meinen.
MfG
Karl
Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.
Matthias Claudius