Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RKZ-Forum das Forum der Rassekaninchenzucht. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. August 2009, 17:22

Fellhaar-Länge bei DW

Zitat

Das ist ein Beitrag, der in zwei Foren steht, aber wohl allgemein interessant sein dürfte! :rabbit8: Liebe Zuchtrichterin, Zuchtrichter und liebe Züchter der DW! mir ist aufgefallen, dass vornehmlich das Fellhaar der DW mit "etwas lang" moniert wird. Mich würde schon mal eure Erfahrung interessieren, was etwas lang sein soll, wenn bei großen Rasse (DR und DW) im Standard eine 4 cm lange Haarlänge gefordert wird. LG Heidi

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2009, 18:58

Hallo Heidi,
ich habe nun erst einmal überlegt und mir zur Vorsicht einmal die Haarlänge bei meinen MW als Vergleich angeschaut.
Ich habe da zwei Althäsinnen mit einem (nach meiner Meinung) recht gutem Fell. Sie haben eine Haarlänge von ca. 3,5cm.

Wie Du weißt wird die Felllänge im allgemeinen nicht gemessen. Die Fellqualität, setzt sich neben der Länge, auch noch durch die Struktur und die Dichte und das Zusammenspiel der drei Haararten zusammen.
Bei den DW findet man öfters, gerade bei den seltenen Farbenschlägen eher schlechtere Fellträger, es fehlt an Dichte, das Grannenhaar ist etwas lang und weich.
Durch Einführung bei 13,5 schon einen Vermerk zu schreiben, sieht man öfter Bemerkungen wie , Haar / Granne etwas lang oder weich, oder auch etwas wenig Dichte.
Ich möchte hier keine Zentimeterangaben schreiben, man sieht und fühlt es, wenn das Fellhaar "fusselig" ist.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

3

Sonntag, 16. August 2009, 19:20

Zitat

Hallo Kai, der MW ist eine mittlere Rasse, da muss das Fellhaar doch kürzer sein :rabbit5:

Ricardo Laubinger

unregistriert

4

Sonntag, 16. August 2009, 19:29

Was ist denn ein Zuchtrichter?

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2009, 19:31

Hallo Heidi,
da hast Du natürlich recht. Da ich recht große Tiere habe und bei den MW 3cm gefordert sind, habe ich meine Tiere mal als Vergleichsmedium genommen. In Relation genommen müssten also die geforderten 4 cm bei den DW passen, darum ging es mir.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

6

Sonntag, 16. August 2009, 20:38

Hallo zusammen!

Wie messt ihr eigentlich! Das Fellhaar scheiteln und den Meterstab "dazwischen klemmen" oder ein Haar auszupfen und dieses messen oder schätzen. Manche wissen ja wie "dick" ihre Finger sind und je nachdem wie weit das Haar darüber hinaussteht, ....

Beim Haare auszupfen kann man übrigens zu ganz überraschenden Ergebnissen kommen. Hat das schon mal jemand bei einem Rex probiert?

MfG Manfred

7

Sonntag, 16. August 2009, 20:41

Was ist denn ein Zuchtrichter?
Ein anderes Wort für Preisrichter.
Gruß aus Witten
Holger

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. August 2009, 13:59

Hallo,



wie ist es nun mit der Haarlänge?

Bei der einen Schau war alles iO und bei der nächsten auf allen Karten etwas langes Fellhaar. Liegt das an der Empfindung des Zuchtrichters oder an was sonst?

Das das Fell bei meinen noch nicht so "schön" ist wie bei zB den Grauen ist mir schon klar nur von einer Woche zur anderen?

Außerdem sind sie im Augenblick alle in der Harung und da ist das Fell so wie so sehr struppig, nur hat das ja nichts mit der Länge zu tun.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. August 2009, 14:11

Hallo Andreas,
es kann so sein, dass es für den einen PR noch im Toleranzbereich war und für den anderen eben nicht mehr. Es kann aber auch sein, dass die Harre durch die Haarung etwas länger wirkten (durch weniger Dichte der Unterwolle z.B.).
Arbeite mal Schritt für Schritt an deinen Tieren, Du bist doch gerade erst angefangen mit der Rasse, mit jeder Generation werden sie /hoffentlich) ein wenig besser werden, bei entsprechender Selektion und Auswahl der Zuchttiere.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. August 2009, 18:27

Hallo Kai,
natürlich bin ich noch am Anfang mit meinen "kleinen" :!:
Mir wurde aber Heute noch ein mal bestätigt, das es sich nicht nur um meine Tiere gehandelt hat. da waren auch andere Rassen betroffen.
Ich bin mal gespannt was da auf der Clubschau auf den Bewertungskarten stehen wird.
Ich möchte ja nicht schon wieder anfangen zu stänkern, aber die Clubzüchter haben es nicht ein mal nötig auf der Kreisjungtierschau ihre Tiere zu zeigen X( :thumbdown: . Nee da bleibe ich doch ganz normaler Züchter im Verein und mit beiden Beinen auf dem Boden! :!:
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Timo M

Foriker

  • »Timo M« ist männlich

Beiträge: 62

Wohnort: Frankenberg

Beruf: Student

Hobbys: Kaninchenzucht;Fußball

Verein: K4 Frankenberg/Eder; Widderclub Kurhessen

gezüchtete Kaninchenrassen: Deutsche Widder wildfarben; Deutsche Riesen wildfarben

Ämter in unserer Organisation: Referent für Öffentlichkeitsarbeit

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. August 2009, 09:57

Hallo Andreas



bitte nicht pauschal werden... Es gibt auch viele Clubzüchter die
anders verfahren und wie bspw. ich auch mehrere Jungtierschauen im Jahr
besuchen... :evil:

Und auch viele Clubzüchter sind Züchter wie andere auch und sehr
umgänglich.. Sicherlich gibt es auch andere Beispiele da bin ich mir
schon bewusst...




Aber andererseits hat das ganze ja auch nichts mit dem Thema der Fellhaarlänge zu tun.... ;)



Hierzu meine Erfahrungen: Viele Tiere haben bei den DW lange Felle von
etwas über 4 cm dies liegt meiner Meinung nach daran dass diese langen
Felle für entsprechend starke Köpfe sorgen da diese Felle die Backen
"aufplustern". Meiner Meinung nach liegt die optimale Fellhaarlänge bei
etwas unter 4 cm die Felle sind dann griffiger . Neben der
Fellhaarlänge sollte man jedoch auch sein Augenmerk auf eine gute
Unterwolle legen. Diese trägt erheblich zur Qualität der Felle bei...

Außerdem sollte man speziell beim DW auf die Grannenhaare achten da
hier viele Tiere (bei den DW wildgrau/hasengrau) sehr lange Grannen
haben ,dem sollte entgegengetreten werden..

Gruß Timo

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. August 2009, 10:05

Hallo Andreas,
wie bei allen Personengruppen gibt es immer solche und solche........also wenn du alle Clubzüchter über einen Kamm ziehst, wirst Du vielen gegenüber ungerecht sein.

Wir hatten das Thema doch schon, lass uns hier mal den den Fellen bleiben.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. August 2009, 12:09

Hallo,

natürlich richtig.

Meiner Meinung nach ist auch der Zeitpunkt in diesem Jahr etwas schlecht, da meine DW extrem in Haarung sind, aber dafür kann keiner.

Ich denke, das man die Felle der Grauen nicht als Maßstab nehmen sollte, da auch die anderen Farbenschläge zB bl/w und andere schon durch den Aufbau des Fells anders wirken.

Ich bin mir sicher wenn die Kaninchen mit der Haarung durchsind würde auf keiner Bewertungkarte etwas von etwas langes Behaarung stehen.
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 829

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. August 2009, 17:57

Veto!

Zitat

Ich denke, das man die Felle der Grauen nicht als Maßstab nehmen
sollte, da auch die anderen Farbenschläge zB bl/w und andere schon
durch den Aufbau des Fells anders wirken.
Hallo Andreas,
ich habe blaue DKLW von denen ich behaupte, sie können mit den grauen mithalten.....
Mit vielen Arbeit Zuchtarbeit, dürfte das auch bei den Großen möglich sein.

Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

andi-kaninchen

Forumaltmeister

  • »andi-kaninchen« ist männlich

Beiträge: 1 970

Realname: Andreas

Wohnort: Finsterwalde

Beruf: gesund werden / durchhalten

Hobbys: hoffentlich irgendwann wieder angeln, Kaninchenzucht

Verein: D544 Schlieben und Umgebung eV

gezüchtete Kaninchenrassen: Zucht Gemeinschaft - Zwergwidder perlfeh

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. August 2009, 20:17

Da hast du recht Kai.

Mir fehlen die Vergleichsmöglichkeiten, daher erwarte ich ja auch einiges von der Clubschau!

Leider sind dort die Lichtverhältnisse sehr schlecht, aber mal sehen.

So und nun fahren wir erstmal in den Urlaub!
Gruß Andreas


Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!