Sie sind nicht angemeldet.

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:46

Hotot

Sind Hotot Kaninchen oder schon Hasen und was ist der Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen???

2

Sonntag, 3. Februar 2013, 18:42

Hallo Daniela,

Hotot sind in Blumberg ebenso wie alle übrigen Stallkaninchen ganz sicher "Hasen", auch wenn es zoologisch nicht richtig ist.

Weil meine Word-Tabelle sich hier nicht korrekt einsetzen läßt, ein Link in dem die wichtigsten Punkte des Unterschiedes zwischen Hase und Kaninchen aufgeführt werden:

http://kaninchenzucht.de/kaninfo2.php#Hase

Gruß
Karl

PS
Nur damit es sofort ganz eindeutig wird, alle (Stall-)Kaninchen oder auch umgangssprachlich Hasen, sind zoologisch gesehen Kaninchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl Schwab« (3. Februar 2013, 19:02)


Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Februar 2013, 19:25

Hotot

Danke Karl für die Antwort :) Gruß Daniela

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Februar 2013, 00:36

Hotot

Karl also ich hab ein Hotot und ist ein Hase? Bitte melde dich nochmal. Gruß Daniela

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Februar 2013, 07:42

Hallo Daniela,

zoologisch ist ein Hotot ein "Kaninchen", wie Du es schlußendlich bezeichnest ist Dein Bier, die daraus resultierende Außenwirkung Deiner Person natürlich auch.

Übrigens, der Name dieses Forums basiert auf der Tatsache, dass hier niemand imstande wäre, "Hasen" zu halten.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

6

Montag, 4. Februar 2013, 09:20

Hallo Daniela,

laß' Dich bitte von den Preißn nicht durcheinanderbringen. Die sind so sprachunbegabt, daß sie nicht mal solche Begriffe wie Zwetschgendatschi richtig zuordnen können. Aber immer große Klappe....

Im süddeutschen Raum, also fast identisch mit südlich des Weißwurstäquators, wird umgangssprachlich nur von Hasen geredet. Das sind einmal die Feldhasen und einmal die Stallhasen. Bei den Stallhasen wird insgeheim vorausgesetzt, daß jeder weiß, daß das zoologisch Kaninchen sind. Nur in Gegenden, in denen sowohl Feldhasen als auch Wildkaninchen nebeneinander vorkommen, wird zwischen diesen beiden etwas genauer eingegrenzt, damit Verwechslungen ausgeschlossen sind.

Im genannten Sprachraum ist auch jedes Großpferd ein Gaul. Das hat mit der Qualität des Tieres gar nichts zu tun. Und noch weniger mit der Außenwirkung der so sprechenden Person. So ein dümmliches Verhalten fällt nur auf diejenige Person zurück, die damit nicht umzugehen weiß.

Daniela, daher nochmals "zum Mitschreiben":
Im Bairischen, Schwäbischen und Alemannischen, zumindest auch teilweise im Hessischen, ist jedes Kaninchen im Stall oder Gehege ein "Has" oder auch "Stallhas", eventuell noch ein "Häschen", auch wenn er nach der zoologischen Systematik und Nomenklatur ein "Kaninchen" ist.

Und über die, die das nicht auf die Reihe kriegen, machen wir uns eben so unsere Gedanken. Laugenbrezeln gibt's rund um den Globus. Schrippen auch?

Gruß
Karl

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Februar 2013, 09:49

Hotot

Also mein Hase wohnt bei mir im Haus also kein Stallhase

8

Montag, 4. Februar 2013, 10:06

Hallo.

Ist es doch ein Fake und Flocki ein Faker?

Nur der besonderen Affinität zu Blumberg-Zollhaus und der Sauschwänzlebahn ist diese neuerliche Antwort geschuldet.

Auch ein Kaninchen im Haus ist ein Stallhas und damit zoologisch ein Kaninchen.

Karl

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Februar 2013, 10:07

Ach Karl,

i bin goar koa Preiß, Du Säckl! Ach und Oachkatzlschwoaf, kann ich auch fehlerfrei absondern, darum geht's aber auch gar nicht.

Danielas Frage ist ernst gemeint gewesen, folgllich hat sich auch eine ernsthafte Antwort verdient, gehabt, nichts weiter.

Gruß

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

jenni-kral

Forummeister

  • »jenni-kral« ist weiblich

Beiträge: 869

Realname: Jennifer

Wohnort: Traunstein

Beruf: Steuerfachwirtin

Verein: B104

gezüchtete Kaninchenrassen: Weiße Hotot

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Februar 2013, 10:41

Hallo,

nur kurz zur Erläuterung bevor es hier noch ausufert.

So gut wie jedes (mit kleinen ausnahmen) gehaltene Tier ist ein Kaninchen.

Hasen gibt es nur in der freien Wildbahn oder evlt. in Zoos, bei Wildhütern oder anderen Ausnahmefällen.

Ein wichtiger unterschied junge Kaninchen kommen blind un nackt auf die Welt, Hasen sind bereits "fertig".

Also auch Stallhasen etc. sind richtigerweise Kaninchen, da ihre jungen blind un nackt zur Welt kommen.

Kaninchen habe auch eine andere Kromosomenzahl als Hasen, eine Verpaarung beider ist somit ausgeschlossen.

In der Zoohandlung, Kleintiermarkt, Züchter etc. gibt es also nur Kaninchen zu kaufen.

Lg Jenni

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Februar 2013, 10:52

Hotot

Danke für die Antworten. Also Flocki heißt mein Kaninchen :-) er wohnt bei mir und bekommt die Beste Versorgung fast 24 Std.

12

Montag, 4. Februar 2013, 10:56

Hallo-

Jenny, was meinst Du wohl, warum ich hier den Link reingesetzt habe?
Meine viel ausführlichere eigene Word-Datei läßt sich hier eben nicht so einstellen, daß sie lesbar ist.

Ja, ja, Thomas.
Eigentlich denke ich schon, mit den ersten beiden Antworten ernsthaft geantwortet zu haben.

Mir ist auch noch was in Erinnerung mit einem Hinweis deinerseits auf einen Bezug irgendwo zwischen Reutlingen und Balingen. Doch ganz so innig kann der Bezug auch nicht sein. Mir deucht, daß Du den Unterschied zwischen Säckl und Seggl nicht ganz verinnerlicht hast. Oder?

Gruß
Karl

Beiträge: 91

Realname: Thomas Wegner

Wohnort: 24619 Rendswühren

Beruf: Maschinenführer

Hobbys: meine Tiere und raus in die Natur...

Verein: U 52 Neumünster und Schalke 04

gezüchtete Kaninchenrassen: Zwergwidder wildfarben

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Februar 2013, 11:02

Toll, ein Sprachkursus. Nächste Woche vielleicht Platt? :thumbsup:
Thomas Wegner

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Februar 2013, 11:25

Hotot

Ich dachte Hotot sind auch Hasen

Kai

Forumurgestein

  • »Kai« ist männlich

Beiträge: 7 856

Realname: Kai Sander

Wohnort: Lemgo

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchen, Windsurfen

Verein: W147, W156, Widderclub Ostwestfalen W609, PR Gr Bielefeld

gezüchtete Kaninchenrassen: DklW blau-weiß, Zwergwidder-Angora weiß BlA

Ämter in unserer Organisation: ein paar

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Februar 2013, 11:45

Hallo Daniela,
Manchmal ist die Umgangssprache schon verwirrend.

Also auf Hochdeutsch sind fast alle Kaninchen!
Selbst die Rasse "Hasen" heißen richtig "Hasenkaninchen". Auch alle anderen Rassen und "Stallhasen" sind Kaninchen.

Richtige Hasen sind nur die Feldhasen. Diese kann man nicht in Gefangenschaft halten.

Aber wie Karl schon schrieb, in vielen Regionen von Deutschland sprecht man zwar von "Hasen" wenn man Kaninchen meint.

Also ist dein Hotot wie auch alle anderen "Langlöffel" solange es keine Feldhasen sind, alles Kaninchen!!!!

Ich hoffe so ist es nun deutlich genug geworden.
Gruß Kai
Fehler machen ist menschlich,
dazu stehen zeugt von Größe,
wer sie nur bei Anderen sucht, tut mir nur Leid.

Flocki

Forenneuling

  • »Flocki« ist weiblich
  • »Flocki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Über mich: Ich bin nett, hilfsbereit immer freundlich. Zu meinen Hobbys: Mich um mein Hase kümmern, Fußball schauen, TV schauen, im Internet surfen, Briefe schreiben, Nintendo Wii spielen und noch vieles mehr.

Realname: Daniela

Wohnort: Achdorf

Beruf: -

Hobbys: Kaninchen, Fußball

Verein: Baar Power Blumberg ( Fußball FC Bayern)

  • Nachricht senden

16

Montag, 4. Februar 2013, 11:52

Hotot

Hallo Kai ja so weiß ich jetzt Bescheid danke für eure Antworten. Gruß Daniela

leotrulla

Forumaltmeister

  • »leotrulla« ist männlich

Beiträge: 2 714

Realname: Thomas

Wohnort: ...hinter den sieben Bergen...

Beruf: Kirmesboxer

Hobbys: Vatersein, Hühner, Garten, Fischen, Laufen, Schwimmen

Verein: ACE

gezüchtete Kaninchenrassen: Burgunder & Hanftaler Königsmäntel

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Februar 2013, 17:39

off topic

Servus Karl,

Mir deucht, daß Du den Unterschied zwischen Säckl und Seggl nicht ganz verinnerlicht hast. Oder?


Damit hast Du unbestritten recht, denn länger noch als in Horb, bin ich bei Straubing stationiert gewesen. Wie auch immer, ich gelobe mundartliche Besserung.

Adele

Thomas
Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)